Kunden gewinnen

– Anforderungen von ext. Partnern erfüllen
– Datenschutz als Qualitätsmerkmal
– Auftragsvergabekriterium

Unternehmen sicherer machen

– Günstiger als interner Datenschutzbeauftragter
– Schutz vor Datenschutz-GAU in Ihrem Unternehmen
– Datenschutz als Alleinstellungsmerkmal

Gesetzliche Verpflichtung

– Verpflichtung aus Bundesdatenschutzgesetz und EU-DSGVO erfüllen
– Bußgelder vermeiden

Ihre Vorteile

Wir stellen für Sie den externen Datenschutzbeauftragten. So helfen wir Ihnen raus aus dem Haftungsrisiko. Ständige Veränderungen an den Datenschutzgesetzen (DS-GVO) machen es für Unternehmen sehr zeitaufwendig, immer auf dem Laufenden zu sein und alle Anforderungen an den Datenschutz zu erfüllen. Mit unserer Unterstützung bieten wir Ihnen eine nachhaltige Lösung, mit der Sie stets über Neuerungen informiert werden und gleichzeitig die passenden Empfehlungen erhalten.

Interner und externer Datenschutzbeauftragter direkt im Vergleich

Bezeichnung

Kosten der Aus- und Weiterbildung
Kosten für juristische Fachliteratur
Organisation einer Stellvertretung
Kündigungsschutz
Haftung
Sicht auf das Unternehmen
Kostentransparenz und Kostensicherheit
entw. v. Richtlinien, Verträgen, Erklärungen, etc.
Bereichs- und branchenübergreifendes Wissen

EXTERNER

tragen wir
tragen wir
tragen wir
jederzeit kündbar
Fremdhaftung
neutral und objektiv
vertraglich festgelegte Preise
Teil unserer alltäglichen Arbeit
bringen wir mit ein

INTERNER

trägt der Arbeitgeber
trägt der Arbeitgeber
trägt der Arbeitgeber
1 Jahr nach Abbestellung
Arbeitgeberhaftung
subjektive Beeinflussung
undurchsichtig durch m. anfallende Posten
höhere Einarbeitungszeiten
erschwertes, langfristiges Aufrechterhalten

Hier die wichtigsten Elemente meiner Leistungen:

Mit Hilfe meiner Expertise und in Zusammenarbeit mit Beratern, Anwälten und mit Hilfe des Feedbacks von Kunden ist unser Unternehmen daran gewachsen.

Bestellung des Datenschutzbeauftragten
Meldung bei den Behörden
Aufbau der Datenschutz-Dokumentation
Verwaltung der Datenschutzverfahren
Beratung bei der Datenschutz-Folgenabschätzung (sofern erforderlich)
Dokumentation der technischen und organisatorischen Maßnahmen
Aufbau betrieblicher Datenschutzregelungen
Haftung bis 1 Mio Euro im Schadensfall
Beratung bei unternehmerischen Entscheidungen
Flexible Beratung zu aktuellen Datenschutzthemen
Datenschutzaudits des bestehenden Datenschutzes im Unternehmen
Verpflichtung Ihrer Mitarbeiter auf Datengeheimnis
Schulung Ihrer Mitarbeiter
Updates zu datenschutzrechtlichen Regelungen und Normen
Auskunftserteilung an Betroffene
Ansprechpartner für Fragen der Aufsichtsbehörden
Unterstützung beim Aufbau alternativer Lösungen
Erstellung von Auftragsdaten­verarbeitungsvertrag
24 Stunden Notrufnummer für Datenschutzpannen
Regelmäßige Überwachung und Kontrollen auch vor Ort

Datenschutz-Audit

Ein turnusmäßiges Datenschutz-Audit ist für den Verantwortlichen sinnvoll, weil es eine geeignete Kontrollmaßnahme darstellt, mittels der die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften festgestellt und dokumentiert wird.
Sämtliche Mitarbeiter, die Zugriff auf personenbezogene Daten haben oder nehmen könnten, sollten mindestens turnusmäßig Datenschutz-Schulungen erhalten. Neue Mitarbeiter sollten Zug um Zug mit Eintritt in das Unternehmen auf die Geheimniswahrung verpflichtet werden. Ausscheidende Mitarbeiter sind verpflichtet, sämtliche Gerätschaften und Unterlagen, die personenbezogene Daten enthalten, einer auf das Datengeheimnis verpflichteten anderen vorgesetzten Person zu übergeben.
Um den Datenschutzbeauftragten eines Unternehmens zu unterstützen und die Umsetzung der gesetzlichen Vorschriften unabhängig zu dokumentieren, raten wir zu internen Datenschutz-Audits.

In einem Datenschutz-Audit wird geprüft, welche Mitarbeiter des Verantwortlichen mit personenbezogenen Daten in Kontakt kommen, in welcher Form dies geschieht und wie sich die Verarbeitung personenbezogener Daten ausgestaltet. Die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften wird betrachtet. Eine Audit-Prüfung umfasst aber gewöhnlicherweise noch weitere Arbeitsschritte.

Informationssammlung und Analyse des Datenverarbeitungsprozesses

Datenunterscheidung nach gesetzlich geschützten und sonstigen Daten

Überprüfung & Empfehlung für einen besseren Schutz personenbezogener Daten
und einiges mehr…

Nico Eberhardt

Ich bin der Auffassung, dass ich als externer Datenschützer sowohl Betroffene als auch Unternehmen berate und die anfallenden Aufgaben so verständlich wie möglich mit Ihnen umsetze.

Was ich für Sie tun kann.

Von der einmaligen Auditierung Ihrer Datenschutz-Dokumentation über die fachliche Begleitung zur Umsetzung der Datenschutz-Gesetzgebung bis hin zur Bestellung als Ihr externer Datenschutzbeauftragter unterstütze ich Sie gern.

Branchenübersicht meiner bisherigen Kunden:

⦾ Pflegedienste
⦾ Physiotherapien
⦾ Ergotherapien
⦾ Alltagsbegleiter
⦾ Finanzdienstleister
⦾ Immobilienunternehmen
⦾ Makler
⦾ Produzierendes Gewerbe
⦾ Handel
⦾ Handwerker
⦾ Vereine
⦾ Ärzte